IZ News Ticker

Argumente aus dem islamischen Recht für die Zurückweisung von Selbstmordattentaten und Angriffen gegen Nicht-Kombattanten. Von Sulaiman Wilms

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Werbung

„Der Prophet verbat die Ermordung von Frauen und Kindern.“[1] „Die islamische Schari’a wurde reduziert, nicht wirklich von jenen, die die Wahrheit bedecken, sondern eher von diesen fürchterlichen Extremisten, welche die ­Politik und die Handlungen des atheis­tischen Nihilismus, Terrorismus und der Selbstmordanschläge übernahmen, über die sie einfach den Namen des Islam ­drapierten.“[2] „Während Muslime in aller…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

The following two tabs change content below.

Folgt uns für News auf:
https://www.facebook.com/islamischezeitungde

und:
https://twitter.com/izmedien

Noch kein IZ-Abo? Dann aber schnell!

Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen