IZ News Ticker

Auf dem Weg zur islamischen Psychologie

Yasien Mohamed führt in die Psychologie von Al-Raghib Al-Isfahani und den Umgang mit Emotionen ein

Werbung

Foto: Anita Martins

(Yaqeen Institute). Die heutige Psychologie benötigte ein Jahrhundert, um zu erkennen, dass menschliches Verhalten nicht nur durch physiologische Instinkte beeinflusst wird, sondern dass Bewusstsein ebenso eine wichtige Rolle spielt. Das ist keine neue Entdeckung. Vernunft und ihre enge Verbindung mit Emotionen waren sowohl für die hellenistische und klassische islamische Psychologie von zentraler Bedeutung. Wenn gezeigt…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen