IZ News Ticker

Auszug aus einem Lehrbrief des marokkanischen Schaikh Ahmad Al-Badawi

Sucht die Zirkel des Wissens

Werbung

(iz). Der Lehrbrief, in dem ein Meister des inneren oder äußeren Wissens seinen Schülern – aber auch einem weiteren Kreis von Leuten – Ratschläge und Hilfestellungen gibt, hat eine lange Tradition in der muslimischen Welt. Insbesondere galt dies natürlich in Zeiten, in das Reisen erheblich beschwer­licher war als heute.

Das Kernstück meines Rates ist: Bekräftige das Festhalten an deinen natürlichen Fähigkeiten und der intensiven Sehnsucht, ­indem Du ernsthaft studierst. Dies ist der Geist des muhammedanischen Weges. Bestän­digkeit darin hat eine Wirkung auf das Herz und erhöht es um Ränge, Wegmar­ken und hohe Rangstufen. Das Auswendiglernen von zwei Zeilen ist besser als das Tragen zweier schwerer Lasten. Und zwei Leute, die sich daran ­beteiligen, sind besser als diese beiden Dinge zusammen, da euer Herr nur durch ­Wissen angebetet werden kann.

Es gibt zwei Arten: direktes Wissen von Allah und Kenntnis Seiner Befehle. Die Leute auf Seinem Weg kümmern sich um nichts anderes als diese. Die Frucht der Kenntnis von den Befehlen Allahs ist direktes Wissen von Allah. Und die Frucht des direkten Wissens von ­Allah ist die Kenntnis Seiner Befehle. Dieses erhebt sich für jene, die Allah hat verwurzelt werden lassen, in einer andauernden Spirale ohne Ende.

Es gibt unzählige Hadithe über die Exzellenz des Wissens, über die Leute, es zu studieren, und über die rechtschaffenden Salaf [Angehörige der ersten Generationen der muslimischen Gemeinschaft]. Dazu zählen die Worte des Propheten, möge Allah ihn segnen und ihm Frieden geben: „Die Engel senken ihre Flügel über den, der nach Wissen strebt, aus Freude über das, was er tut.“

„Allah garantiert die Versorgung für den, der Wissen sucht.“

„Jeder, der an einer Versammlung des Wissens teilnimmt und nichts versteht, erlangt 60 Rangstufen.“ Es wurde auch überliefert, dass die Sammlung von Wissen besser ist als 60 Jahre Anbetung.

Es ist eine anerkannte Unterweisung, dass man, wo immer sich diese Zirkel finden lassen, an ihnen teilnehmen sollte. Maulana Al-Dschunaid sagte: „Berichte über die Rechtsschaffenden sind eine der Armeen Allahs, durch die ­Allah die Wahrhaftigen stärkt.“ Er führte die Worte Allahs hierzu an: „Alles berichten Wir dir von den Nachrichten über die Gesandten, womit Wir dein Herz festigen. Darin ist dir die Wahrheit zugekommen, und eine Ermahnung und Erinnerung für die Gläubigen.“ (Al-Hud, 120) Unser Meister und Lehrer sagte: „Ich habe nieman­den gesehen, der so in die Barmherzigkeit Allahs eintaucht wie jener, der an einem Zirkel des Wissens teilnimmt. Bemüht euch darum. Und strengt euch an beim Studium der Bücher von den Leuten Allahs.“

(…) Und hütet euch davor, über den Geist zu sprechen, was für niemanden einen Nutzen hat. Wer seine Zeit ­damit verbringt, hat sein Leben nutzlos verschwendet, denn nur Allah, der Majestätische, kennt seine Realität. Allah beschrieb im Qur’an die Begebenheit, als der Prophet, Allahs Heil und Segen auf ihm, von den Juden nach dem Geist befragt wurde: „Sie fragen dich nach dem Geist. Sag: ‘Der Geist ist vom Befehl meines Herrn, euch aber ist vom Wissen gewiss nur wenig gegeben.’“ (Al-’Isra, 85) Die rechtschaffenden Salaf, möge Allah mit ihnen zufrieden sein, sprachen überhaupt nicht darüber und die Nachfolgenden haben es ihnen nachgetan. Und sie hatten mehr Wissen von Allah und Seinen Befehlen als jene, die ihnen folgten.

(…) Hütet euch davor, über die Streitigkeiten zwischen den Gefährten, ihren Nachfolgern (Tabi’und) und deren Nachfolgern (Tabi’it-Tabi’in) zu sprechen. Sie hatten eindeutige Gründe für ihre Meinungsunterschiede, möge Allah mit ihnen zufrieden sein und uns durch ihnen helfen. „Wer sich um die Wahrheit bemüht und Recht hat, erhält eine doppelte Belohnung. Und wer sich bemüht und irrt, bekommt eine.“

Das Zeugnis des Gesandten Allahs, möge Allah ihn segnen und ihm Frieden geben, ist ausreichender Beweis ihres Wertes, ihrer Bedeutung und ihres Ranges, um zu beweisen, dass sie die beste Gemeinschaft waren. „Die Besten von euch kommen aus meiner Generation, dann jene danach und dann die, die ihr folgen.“

Ich warne euch davor, eine Person der anderen vorzuziehen. Dies ist der schlechtmöglichste Adab und endet in Hass und Zerstörung. Es sei denn, es handelt sich um den Fall von jemandem, der nur ihren Rang erklärt. Und nur die fest verwurzelten Gelehrten können das tun. Allah, der Erhabene und Majestätische, sagte: „Und Wir haben ja einige der Propheten vor anderen bevorzugt.“ (Al-’Isra, 55) Genauso sind die Freunde Allahs aufgereiht. Einige sind vollkommen und andere vollkommener.

Hütet euch nochmals und nochmals davor, euch von der Gesellschaft der Leute Allahs abzuwenden. Sie sind eine Schatztruhe, die kein Ende kennt, eine un­einnehmbare Festung und ein überfließender Ozean. Ihre Zirkel enthalten alles Gute – in der sinnlichen Welt und im Bereich der Bedeutungen. Ausreichender Beweis für ihre Exzellenz ist, dass sie die Leute sind, über die gesagt wurde, dass „niemand mit ihnen sitzt, und erbärmlich ist“, wie es in den Sahih [Hadith-Sammlungen] überliefert wurde.

Teil meines Rates für euch ist, dass ihr deren Nähe nur verlasst, wenn ihr ­einen guten Grund dafür hat. Die Verbindung eurer Sinneswelt zu ihrer garantiert die Verbindung eurer Bedeutungen zu ihren Bedeutungen. Das führt euch in die Liebe zu Allah . Sie ist die ­Quelle von allem Guten und wird in euren Herzen die Liebe zu dieser Welt aufheben, die – wie berichtet wurde – die Quelle allen Üblen ist.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen