IZ News Ticker

Die Liebe zu Muhammad

Zwei Gedichte von Ahmet Aydin zum Maulid

Werbung

Foto: akhbarelyaom.com

Fehlte mir Liebe zu dir, o Muhammed!
So wäre mein Dichten nichts als Klagen –
Fehlte mir Liebe zu dir, o Mustafa!
So könnt ich meinem Selbst nicht entsagen…
Fehlte mir Liebe zu dir, o Mahmud!
So gäb es keine Rettung vor Plagen…
Fehlte mir Liebe zu dir, o Ahmed!
So gäbe‘s auf Erden kein Behagen…


O Herr Muhammeds, sei mein Herr
Und inspiriere mich wie ihn 
Auf dass ich mich und andre lehr’
Wie man der Schöpfung herzlich dient…

O bitte schicke Deine Engel
Und lass sie flüstern mir ins Herz,
Auf dass ich niemals im Gedrängel 
Gefühllos sprech, mit taubem Scherz…

O bitte mach mein Herz zum Quell
Der Merkwürdgen, Befremdlichen –
Und meeresherzlich, nicht formell
Will lernen ich mich zu verständigen…

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen