IZ News Ticker

Die muslimische Seite von Vilnius entdecken

Viele Litauer wissen nicht, dass der Islam auch in ihrem Land Wurzeln schlug. Eine Begegnung von Adas Vilusis

Werbung

Foto: Autor

(iz). Das litauische Vilnius (dt. Wilna, poln. Wilno) war lange ein außerordentlicher Ort. Die Stadt bildete ein vielfältiges kulturelles Mosaik. Jahrhundertelang wurde ihr buntes Gesicht von Vertretern verschiedener Völker geprägt, die unterschiedliche Religionen praktizierten – vom Judentum bis zum Islam. Die islamische Seite der Stadt jedoch ist noch unentdeckt und in seiner Gänze noch unverstanden….

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen