IZ News Ticker

Eine Krise der globalen Zivilisation

Nach Ansicht des Ökonomen Kailash Satyarthi können Millionen Kinder Opfer einer Corona-Wirtschaftskrise werden. Von Stella Paul

Werbung

Foto: Tinnakon, Adobe Stock

(IPS). Der Nobelpreisträger Kailash Satyarthi geht davon aus, dass wir ohne Bevorzugung von Kindern eine ganze Generation verlieren könnten. Die Zahl der Kinderarbeiter, Kinderehen, Schulabbrecher und Kindersklaven sei mit der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie weltweit gestiegen. Insbesondere ihre Familien hätten bereits unter den Folgen einer Wirtschaftskrise zu leiden, die durch die Coronakrise und Gegenmaßnahmen entstanden ist….

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen