IZ News Ticker

Eine Niederlage für den Hass

Indiens radikale BJP verliert bei Staatswahlen

Werbung

Foto: BlakeShramster, via Wikimedia Commons | Lizenz: CC BY-SA 4.0

(AJE). Am 11. Dezember musste die regierende hindunationalistische BJP in drei Schlüsselstaaten des indischen Nordens eine Niederlage einstecken. Das ist die größte Schlappe für Premierminister Narendra Modi, der in Indien seit 2014 regiert. Das verleiht der Opposition weiteren Auftrieb vor den 2019 anstehenden landesweiten Wahlen. Die Ergebnisse in den Staaten Rajasthan, Chhattisgarh und Madhya Pradesh…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen