IZ News Ticker

Eines der größten solarthermischen Kraftwerke der Welt in Abu Dhabi

Strom für 20.000 Haushalte

Werbung

Istanbul/Abu Dhabi (dpa). In der Wüste von Abu Dhabi ist eines der größten solarthermischen Kraftwerke der Welt in Betrieb gegangen. Der Präsident der Vereinten Arabischen Emirate, Scheich Chalifa, eröffnete am Sonntag feierlich die Anlage mit dem Namen «Shams 1» (arabisch: Sonne). Das Kraftwerk wird nach offiziellen Angaben mit einer Leistung von 125 Megawatt künftig rund 20.000 Haushalte mit Strom versorgen.

Die Anlage auf einer Fläche von zweieinhalb Quadratkilometern soll nach Angaben der Betreiber 175 000 Tonnen Kohlendioxid einsparen. Den gleichen Effekt hätte man demnach, wenn 1,5 Millionen Bäume gepflanzt oder 15 000 Autos von der Straße genommen würden. Die ölreichen Golfstaaten versuchen sich seit einigen Jahren auch im Bereich der erneuerbaren Energien zu profilieren.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen