IZ News Ticker

Essbare Wälder

In Marokko und anderswo haben faszinierende Gartenformen überlebt. Von Eric J. Wallace

Werbung

Foto: Abdellah Azizi

(Atlas Obscura). Es war 1975 und Geoff Lawton überwinterte mit Freunden in Marokko. Sie zelteten an Stränden nördlich von Agadir und surften schon wochenlang, als Einheimische ihnen vom Paradiestal erzählten. Gelegen entlang des Flusses Tamraght im Hohen Atlas versprach es blaugrüne Wasserfälle und satte, regenwaldartige Vegetation. Der damals 21-jährige Lawton war auf seiner ersten Reise…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen