IZ News Ticker

Gebetsaufruf erschallte durch Amsterdams Straßen

Durch die Sichtbarkeit sollen sich Menschen an die Anwesenheit der Muslime gewöhnen

Werbung

Foto: beautifulmosque.com

Amsterdam (KNA). Zum zweiten Mal erschallte in Amsterdams Straßen am 22. November der Adhan, Gebetsruf der Muslime in Amsterdam. Der Gebetsruf erklingt immer freitags über die Lautsprecher, die außen an der blauen Moschee in Amsterdam installiert wurden, wie Medien berichten. Die Stadt hatte die Erlaubnis zuvor erteilt.

Der Imam der Blauen Moschee, Yassin Elforqani, begrüßte die Entscheidung in der niederländischen Zeitung „Het Parool“. „Indem der Islam im öffentlichen Raum etwas sichtbarer wird, werden sich die Amsterdamer Bürger mehr an die muslimische Religion gewöhnen“, sagte er.

In den niederländischen Städten La Haye und Utrecht ist der Gebetsaufruf bereits zu hören. Auch in anderen europäischen Städten wie London, Glasgow und Hamburg ist das der Fall.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen