IZ News Ticker

Gewalt gegen Körper, Geist und Seele

In vielen Teilen der Welt gehen Vergewaltiger straffrei aus oder werden noch nicht einmal angezeigt. Von Phumzile Mlambo-Ngcuka

Werbung

Foto: Shutterstock

(IPS). Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist eine der am wei­testverbreiteten und verhee­rendsten Menschenrechtsverletzungen weltweit. Häufig wird sie wegen Straflosigkeit, Scham und Ungleichheit der Geschlechter nicht gemeldet. Würde mir ein Wunsch gewährt, dann wäre er das vollkommene Ende von Vergewaltigung. Ihre Abschaffung bedeutet das Verschwinden einer destruktiven Waffe aus dem Arsenal von Konflikten, die Abwesenheit…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen