IZ News Ticker

Gewalt im vergessenen Tal

Kaschmir: Neu-Delhis Brutalität löst immer wieder Proteste aus. Von Zahid Rafiq

Werbung

Foto: S. Clarkson | Lizenz: CC By-SA 3.0

Immer noch reagiert Neu-Delhi mit physischer Gewalt gegen die legitimen Anliegen und Proteste der Mehrheitsbevölkerung im umstrittenen Kaschmirtal vor. Der Kaschmirkonflikt zählt zu den ältesten, ungelösten Territorialstreitigkeiten. Trotz diverser UN-Resolutionen wird den Menschen das Selbstbestimmungsrecht vorenthalten. (Agenturen). Der von Indien besetzte Teil Kaschmirs blieb im April tagelang paralysiert, nachdem es zu einem Generalstreik kam. Damit…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen