IZ News Ticker

Interview: Avni Altiner, Vorsitzender der Schura Niedersachsen, zu den umstrittenen Moscheekontrollen

„Demütigende“ Behandlung von Betenden

Werbung

(iz). In Niedersachsen finden als einzigem Bundesland seit fünf Jahren regelmäßig so genannte verdachtsunabhängige Personenkontrollen vor Moscheen statt. Das bedeutet, dass beispielsweise nach einem Freitagsgebet alle Moscheebesucher eine polizeiliche Kontrolle über sich ergehen lassen müssen. In letzter Zeit regt sich zunehmend Widerstand gegen diese Verfahrensweise, etwa seitens der DITIB in Person ihres Generalsekretärs Dr. Ali…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen