IZ News Ticker

Merve Kayikci wird moderieren

BR startet Podcast über muslimisches Leben in Deutschland

Werbung

Foto: Merve Kayikci, Facebook

München (KNA). Der Bayerische Rundfunk (BR) bietet einen Podcast über den Islam und muslimisches Leben in Deutschland an. Das sechsteilige Audio-Angebot startet am 30. Juli, dem islamischen Opferfest, wie der Sender am Montag in München mitteilte. Merve Kayikci, alias „Primamuslima“, werde moderieren und lasse Muslime zu Wort kommen, hieß es. Mit „Primamuslima – Wir reden mit!“, einem Projekt der Redaktion Religion und Orientierung, wolle der BR ein Zeichen für Diversität und religiöse Vielfalt setzen.

Die 26 Jahre alte Social-Media-Expertin nimmt den BR-Angaben zufolge mit diesem Podcast auf unterhaltsame Weise den Alltag von Muslimen in Deutschland in den Blick: Sie treffe gläubige und zweifelnde Muslime. Gesprächspartner seien unter anderen eine Modeunternehmerin, ein Konvertit, der der Liebe wegen den Glauben seiner Frau angenommen habe und eine Zwangsvollstreckerin, die die Autos unterhaltssäumiger Väter pfände. Gesprochen werde über das Leben, die Liebe, Freundschaft und Politik, Arbeit und Familie sowie über Gott.

Nebenbei solle der Podcast auch Basiswissen über den Islam vermitteln und Begriffe wie „halal“ oder das Opferfest erklären, hieß es. Das Projekt ist ab 30. Juli 2020 im BR-Podcastcenter sowie über die gängigen Portale zum Download oder Streaming abrufbar und wird in Auszügen ab 3. August 2020 in der Sendung Theo.Logik, immer montags ab 21.05 Uhr auf Bayern 2 ausgestrahlt.

Kayikici ist selbst Muslima. Sie hat Jura und Journalismus in Stuttgart studiert. Mit ihrem Projekt „Mashallah“, das beim Podcast-Anbieter Deezer lief, hatte sie im vergangenen Jahr den Wettbewerb „Originals gesucht“ gewonnen. In Bayern leben den Angaben zufolge rund 500.000 Menschen muslimischen Glaubens.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen