IZ News Ticker

Muslimische Pfadfinder werden Vollmitglied im Pfadfinderbund

Mit der Vollmitgliedschaft besitzt der Verband künftig das aktive und passive Wahlrecht

Werbung

Foto: Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD)

Berlin (KNA). Mehr Vielfalt bei den Pfadfindern: Der Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) ist nach zweijähriger Anschlussmitgliedschaft neues Vollmitglied in den Ringen Deutscher Pfadfinderinnenverbände und Pfadfinderverbände. Damit wurde erstmals seit Gründung der Ringeverbände 1949 ein neuer Verband als Vollmitglied aufgenommen, wie der Vorstand am 2. Oktober in Berlin mitteilte.

Mit der Vollmitgliedschaft besitzt der muslimische Verband künftig das aktive und passive Wahlrecht. Darüber hinaus ist der Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) auch offizieller Teil des Deutschen Bundesjugendrings.

Der vor zehn Jahren gegründete Bund hat sich nach eigenen Angaben zum Ziel gesetzt, durch pfadfinderische Methode junge Menschen muslimischen Hintergrunds im Alter von 7 bis 21 Jahre in Deutschland in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Dabei soll die Zielgruppe des Verbandes durch Selbstorganisation zu mehr Teilhabe und bürgerschaftlichem Engagement befähigt werden.

In den Ringen deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände sind damit künftig die fünf anerkannten deutschen Verbände der Weltpfadfinderinnen- und Weltpfadfinderbewegung zusammengeschlossen: der Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands, der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder, die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, die Pfadfinderinnenschaft St. Georg und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen