IZ News Ticker

Muslimische Verbände und NGOs beziehen zu wenig Stellung über geplante Freihandelszone. Von Khalil Breuer

Gibt es eine Pflicht zum Handeln?

Werbung

(iz). Der Papst und damit die katholische Kirche tun es, evangelische Vertretungen auch: Sie beziehen immer wieder klare Positio­nen zu ökonomischen ­Ungerechtigkeiten unserer Zeit. Muslimische ­Organi­satio­nen nehmen bisher aber kaum Stellung zu Herausforderungen einer globalen Ökonomie wie dem Ruf nach „Fair Trade“, einer Lösung der Schuldenproblematik oder zur Kritik an Armut und Hunger in der…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

The following two tabs change content below.
Avatar

Khalil Breuer

Avatar

Neueste Artikel von Khalil Breuer (alle ansehen)

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen