IZ News Ticker

Nigeria: Buhari muss Boko Haram bekämpfen. Von Jürgen Bätz

Über 800 Tote seit Amtsübernahme

Werbung

Abuja (dpa). Der blutige Terrorfeldzug von Boko Haram geht in Nigeria auch unter dem neuen Präsidenten Muhammadu Buhari ungehindert weiter. Knapp zwei Monate nach seiner Amtsübernahme sind rund 850 weitere Opfer zu beklagen. Das weckt Zweifel an der Strategie des früheren Militärdiktators für Afrikas bevölkerungsreichsten Staat, zugleich die größte Volkswirtschaft des Kontinents. Der 72 Jahre…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen