IZ News Ticker

Archiv

„Die seelische Abhängigkeit ist schlimmer“

9. Dezember 2004

Der Verein „SLASH e.V. Drogenhilfe und Prävention für Angehörige des islamischen Kulturkreises“ wurde 1997 in Wuppertal gegründet und bislang vor allem dort lokal tätig. Der Impuls dazu war die Beobachtung, dass das Problem des [...]

In der Berliner Mitte

9. Dezember 2004

Mit Tränen der Rührung haben wir es gesehen: Zur Prime Time dürfen nun auch des Öfteren Muslime live mitdiskutieren. Das ist neu und das ist ja auch gut so. Nadeem Elyas vom Zentralrat durfte bei „Berlin Mitte“ mitreden und bekam von Herrn [...]

Der Prophet und die Frauen

9. Dezember 2004

In vor-islamischer Zeit waren Frauen in einer Weise behandelt worden, die ihrer menschlichen Würde in keiner Weise gerecht wurde. Konkubinen wurden in erniedrigender Weise als reine Instrumente des Vergnügens berachtet. Kleine Mädchen wurden ohne [...]

Das Leben einfach machen

9. Dezember 2004

Dass man es den Menschen einfach, und nicht schwer machen solle, war eine der grundlegenden Botschaften des Propheten. Während frühere europäische Beobachter und Reisende am Islam dessen Einfachheit schätzten, ist heute bei Muslimen wie bei [...]

Bekannte Muslime

9. Dezember 2004

‘Ai’scha, möge Allah mit ihr zufrieden sein, eine der Frauen des Propheten, Allahs Segen und Friede mögen auf ihm sein, wird, wie auch die anderen Frauen des Gesandten, von den Muslimen liebevoll „Mutter der Gläubigen (‘Umm Al-Muminin) [...]

Früher war es der Antisemitismus

18. November 2004

Die Trennung zwischen Kultur, Terrorismus, Kriminalität und Islam löst sich in der öffentlichen Wahrnehmung auf. Vermischt mit einer neuen, politisch korrekten Ausländerfeindlichkeit wandelt sich die Stimmungslage in Europa. Gleichzeitig [...]

Kommentar

18. November 2004

Die islamischen Organisationen und Verbände sind in den letzten Jahren kaum auf die Straße gegangen. Gerade die Möglichkeit der Mobilisierung und damit der Politisierung der Muslime wurde einigen Organisationen immer wieder eher negativ [...]

Aufklärung oder Panikmache?

18. November 2004

Wieder ein Mord in den Niederlanden, wieder kein stiller Außenseiter, sondern ein Marktschreier mit einer provokanten Position. Nach Pim Fortuyn nun der Filmemacher Theo van Gogh, der offensichtlich wegen eines anti-islamischen Films Opfer eines [...]

Kampf der Unkulturen

18. November 2004

Holland ist überall: Der Mord an Theo van Gogh wird als eine Art Kulturkampf begriffen. Doch die Fronten des Konflikts verlaufen nicht zwischen „dem Islam“ und „dem Westen“ Der Mord an dem Filmemacher Theo van Gogh hat nicht nur die [...]
1 1.162 1.163 1.164 1.165 1.166 1.251
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen