IZ News Ticker

Peking im nahöstlichen Tsunami

Nicht nur Handelspartner: Anmerkungen zu chinesischen Entspannungsversuchen am Golf. Von Sidra Khan

Werbung

Foto: U.S. Embassy The Hague | Lizenz: CC-BY-ND 2.0

(Voices of Journalists). Zu Beginn des Jahres bereiste der chinesische Präsident, Xi Jinping, den Nahen Osten. Sein Besuch fand in einer Zeit statt, in der die Beziehungen zwischen dem sunnitischen Saudi-Arabien und dem schiitischen Iran einen historischen Tiefpunkt erreichten. Die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen al-Nimr sowie die folgende Verschlechterung zwischen den Blöcken fand für Xi…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen