IZ News Ticker

Streit um Berichterstattung

Wurde in Deutschlands Medien „ausgewogen“ über den Libanonkrieg berichtet? - Von Ali Kocaman, Rendsburg

Werbung

Nachdem der in vielerlei Hinsicht seltsame Krieg so plötzlich zu Ende ging, wie er angefing, debattiert nun ein Segment der Medienlandschaft nun darüber, ob „ausgewogen“ oder „einseitig“ über den Mord an Zivilisten beider Seiten berichtet wurde. Bisher kam diese Kritik – zumeist mit guten Gründen – vor allem von unabhängigen Journalisten und „linken“ Medien wie…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen