IZ News Ticker

spotlight

Leben zwischen Politik und ­Religion

29. März 2019

(iz). Es ist eine deutsche Familiengeschichte, „Die Buddenbrooks“, die Thomas Mann weltberühmt macht. Die Beschreibung des Aufstiegs und Verfalls einer Lübecker Kaufmannsfamilie wurde zum ersten deutschen Gesellschaftsroman mit Weltgeltung. [...]

Katastrophenstimmung

27. Februar 2019

(iz). Es schien ein symbolischer Höhepunkt auf dem Wirtschaftsgipfel in Davos. Die 16 Jahre alte Schwedin Greta Thunberg nutzte das Forum in den Schweizer Alpen um nicht nur vor der drohenden Klimakatastrophe zu warnen, sondern sie rief auch das [...]

Rilke oder die „Bienen des Unsichtbaren“

30. Januar 2019

(iz). Der öffentliche Raum ist naturgemäß der Austragungsort ­gesellschaftlicher Konflikte. Hier wird sichtbar, wer die Macht hat sich zu manifestieren oder, auf Dauer gesehen, sich zu behaupten. Das Symbol für dieses Vermögen sind heute die [...]

Islamkonferenz beschäftigt Freund und Feind

27. Dezember 2018

„Der Staat moderiert hier, (…) und schafft gleichzeitig praktisch, durch die aktive Integration von Islamkritikern, eine dialektische Atmosphäre. Durch die aktive Positionierung relativ kleiner Organi­sationen und Gruppen als Gegenspieler zu [...]

Medina, ein ­Politikum?

2. Dezember 2018

(iz). Der politische Islam, dieser umstrittene Begriff, bestimmt nach wie vor die aktuellen Debatten über die Gemeinnützigkeit des Islam in Europa. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass er Tücken birgt. Wie soll man überhaupt in der Praxis [...]

Welche Rolle spielt die ­Futuwwa?

29. Oktober 2018

„Der Gesandte Allahs, möge Allah ihn segnen und ihm Frieden geben, sagte: ‘Der starke Mann ist nicht der gute Ringer. Sondern der starke Mann ist derjenige, der sich kontrolliert, während ihn die Wut befällt.‘“ (überliefert von [...]

Widersprüche treten zu Tage

30. September 2018

(iz). Es ist eine Binsenweisheit. Die Hoheit über Begriffe heißt auch Kontrolle des Diskurses. Das gilt nicht nur für die große Politik, ­sondern wirkt auch im Gespräch der Muslime untereinander. Werden bisherige Begriffe hinterfragt oder ihre [...]

Aufregung ohne Handlungsoptionen

26. September 2018

(iz). Im Oktober 2010 erschien in Frankreich ein Buch mit dem Titel „Empört Euch!“. Das Buch des französischen Widerstandskämpfers und UN-Diplomaten Stephane Hessel wurde auch hierzulande ein Bestseller. Der ­damals 93-jährige Hessel [...]

Muslime und die Dialektik

22. Juli 2018

(iz). Es ist das unheimliche Gesetz der politischen Dialektik: Stehen politische Positionen sich derart unversöhnlich gegenüber, dass sie nur noch der ausschließlichen Dynamik einer Unterscheidung von Freund-Feind folgen, dann steht ein Land vor [...]

Wie gehen wir mit Depression um?

4. Juli 2018

„Niemals habe ich mich mit etwas Schwierigerem befasst als meiner eigenen Seele, die mir manchmal hilft, und sich manchmal mir entgegenstellt.“ Imam Al-Ghazali (iz). Vor wenigen Wochen telefonierte ich mit einem alten Bekannten, nennen wir ihn [...]
1 2 3 4
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen