IZ News Ticker

Die Rohingya

Rohingya: Menschenrechtler kritisieren Umgang

6. Oktober 2020

New York (KNA). Das Vorgehen der Regierung von Bangladesch gegen geflüchtete Rohingya stößt erneut auf scharfe Kritik von Menschenrechtlern. Flüchtlinge auf der umstrittenen Insel Bhashan Char, die eine Zusammenführung zu ihren Familien [...]

Burmas mörderisches Militär

16. September 2020

Rangun (KNA). Die Vereinten Nationen werfen der Armee von Myanmar gewaltsame Übergriffe auf die Zivilbevölkerung vor. Zivilisten im Bürgerkriegsgebiet der Teilstaaten Rakhine und Chin seien Ziel von außergerichtlichen Tötungen, Entführungen, [...]

Lage in Rohingya-Flüchtlingscamps dramatisch

28. August 2020

Göttingen (KNA). Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat auf die dramatische Situation in den Rohingya-Flüchtlingscamps in Myanmar und Bangladesch aufmerksam gemacht. „Die Geflüchteten in den überfüllten Lagern (…) sind [...]

3 Jahre Völkermord an Rohingya

22. August 2020

Berlin (GfbV). Am 25. August 2020 jährt sich der Genozid an der Volksgruppe der Rohingya aus Myanmar zum dritten Mal. Aus diesem Anlass veröffentlicht die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) den Report „A Children’s Emergency – Report [...]

GfbV fordert Freilassung von Rohingya-Boatpeople

9. Juni 2020

Göttingen (GfbV). Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert die Freilassung von 269 geflüchteten Rohingya-Boatpeople in Malaysia. Die Geflüchteten waren gestern festgenommen worden, als ihr Boot in den frühen Morgenstunden nahe der [...]

Myanmar ignoriert Urteil des Internationalen Gerichtshofes

30. Januar 2020

Göttingen (GfbV). Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) wirft der myanmarischen Regierung vor, den erst vor wenigen Tagen ergangenen Richterspruch aus Den Haag zu ignorieren und damit das Völkerrecht mit Füßen zu treten. Am 23. Januar [...]

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

23. Januar 2020

Den Haag (dpa). Im Völkermord-Verfahren gegen Myanmar hat der Internationale Gerichtshof Myanmar zu Sofortmaßnahmen zum Schutz der Rohingya verpflichtet. Damit gab das höchste UN-Gericht am Donnerstag in Den Haag einer Klage Gambias statt. [...]

Stunde der Wahrheit für Myanmar

23. Januar 2020

Der Rohingya-Prozess in Den Haag ist in gewisser Weise historisch. Erstmals verklagt ein nicht unmittelbar betroffener Staat einen anderen Staat auf Grundlage der UN-Völkermordkonvention. Der Ausgang gilt als ungewiss. Von Michael Lenz Bangkok [...]

Konflikte führen zu Menschenhandel

7. Januar 2020

„Chinesische Männer zahlten Menschenhändlern bis zu 7.000 US-Dollars für eine verschleppte Kachin-Frau.“ Göttingen (GfbV). Die anhaltenden ethnischen Konflikte in Burma schüren den Menschenhandel. Vor allem Frauen und Mädchen, die [...]
1 2 3 10
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen