IZ News Ticker

Die Uiguren

Kaum Toleranz gegenüber Religionen

26. November 2019

Die Journalisten von „China Cables“ brachten es an den Tag: Bis zu eine Million Uiguren werden in Internierungslagern festgehalten. Doch nicht nur die muslimische Minderheit hat Probleme mit der Religionsausübung. Von Stefanie Ball Peking [...]

Zynisch in Peking

25. November 2019

403 Seiten mit internen Reden und Direktiven zeigen, mit welcher Härte die Führung der Kommunistischen Partei gegen Minderheiten vorgeht. Von Sulaiman Wilms & Jessica A. Harn (IZ/TMV/KNA). Der Präsident des uigurischen Weltkongresses, [...]

Kritik an VW-Engagement in Xinjiang

25. November 2019

Göttingen (GfbV). Nach den jüngsten Enthüllungen der sogenannten China Cables erwartet die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), dass die Volkswagen AG ihr Engagement in der westchinesischen Provinz auf den Prüfstand stellt. „Obwohl die [...]

Bundesregierung besorgt über Verfolgung von Uiguren

25. November 2019

Berlin (dpa). Die Bundesregierung hat „mit größter Sorge“ auf neue Enthüllungen über die Verfolgung der muslimischen Uiguren in China reagiert. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amts sagte am Montag, man sei seit geraumer Zeit mit der [...]

Erklärung zur Lage der Uiguren

30. Oktober 2019

New York (dpa). Deutschland und eine Reihe weiterer Länder haben China die Unterdrückung der Minderheit der Uiguren vorgeworfen. Die chinesische Regierung solle „von der willkürlichen Inhaftierung von Uiguren und Angehörigen anderer [...]

Die Widersprüche der China-Politik

5. September 2019

Berlin/Peking (GFP.com). Plädoyers aus Unternehmerkreisen für mehr Unterstützung für die Industriekooperation mit China und Plädoyers aus transatlantischen Milieus für eine harte Konfrontation begleiten den heutigen Aufbruch von [...]

China: Über 1,5 Millionen interniert

3. September 2019

Göttingen (GfbV). Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat an die Bundeskanzlerin Angela Merkel appelliert, während ihrer bevorstehenden China-Reise die besorgniserregende Menschenrechtslage in dem Land zur Sprache zu bringen. „Derzeit [...]

Gegen das chinesische Narrativ

30. August 2019

In der letzten Woche1 veröffentlichte Chinas Regierung einen Bericht, in dem sie ihre fortgesetzte Behandlung der uigurisch-muslimischen Minderheit zu rechtfertigen sucht. Es handelt sich hier um den jüngsten Angriff in einem jahrzehntelangen [...]

Uiguren: Gegen die Laufrichtung

8. August 2019

(HRW/IZ). Anfang Juli veröffentlichten 22 Staaten im UN-Menschenrechtsrat eine gemeinsame ­Erklärung. Darin wurde die chinesische Regierung aufgerufen, ihre Masseninhaftierungen von Muslimen in der chinesischen Region Xinkiang sowie die [...]

Hat die OIC versagt?

8. Mai 2019

(HRW.org). Stellen Sie sich ein Land vor, in dem Islam als ein Verbrechen behandelt wird. Wo der Gruß „möge der Friede mit Dir sein“ bestraft wird. Ein Ort, der so repressiv ist, dass das Zuhören einer Predigt in einer Moschee oder die [...]
1 2 3 4
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen