IZ News Ticker

VAE: Junge Muslime entdecken die digitale Frömmigkeit. Von Burkhard Jürgens

Der Glaube im smarten Handy?

Werbung

Abu Dhabi (KNA). Dass Syed Muhammad Mussadir ein besserer Muslim geworden sei, verdanke er seinem BlackBerry. Es lehre ihn Verse des Qur'an auf Arabisch und in englischer Übersetzung, während er morgens in Dubais U-Bahn zur Arbeit fahre. Es läute zum Gebet, es zeige ihm die Richtung nach Mekka und zum nächsten Restaurant mit islamischer Küche….

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen