IZ News Ticker

Veranstaltungen in Basel und Zürich mit Abu Bakr Rieger, dem Herausgeber der Islamischen Zeitung

Islam in Europa

Werbung

Am 20.11.2015 und am 21.11.2015 ist die Islamische Zeitung in der Schweiz, in Form von Herausgeber Abu Bakr Rieger und Redakteur Tarek Bärliner. Abu Bakr Rieger ist deutscher Muslim, Jurist und Autor. Abu Bakr Rieger wird jeweils einen Vortrag in Basel und einen in Zürich abhalten. Dazu besteht am Samstag, 21.11.2015 für Interessierte die Möglichkeit, bei einem IZ-Stammtisch in der Bosnischen Moschee in Schlieren mehr über die Arbeit der Islamischen Zeitung zu erfahren.

Mitglieder des Vereins “Ummah – Muslimische Jugend Schweiz” können gratis an den beiden Vorträgen teilnehmen. http://ummah.ch/

Wir freuen uns schon auf euer zahlreiches erscheinen

20.11.2015: Weg mit dem Zins: Der Islam – zwischen Politik und Ökonomie

Der “politische” Islam ist in aller Munde, aber die ökonomische und soziale Seite des Islam wird kaum beachtet. Ist das ein Zufall? Was ist die Rolle des politischen Islam in der Moderne? Warum ist die „ökonomische“ Seite des Islam gerade heute so relevant? Eine Gesamtsicht auf den Islam – worin liegt sein Angebot?

Datum: 20.11.2015

Ort: JUFA, Peter Merian Str. 30, 4002 Basel

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 5 Fr. (Für Mitglieder frei)

21.11.2015: Der Islam in Europa – Der Beitrag der Europäischen Muslime

Inmitten der Flüchtlingskrise erscheint vielen Europäern der Islam fremd. Aber die jahrhundertealte Präsenz der Muslime in Europa zeigt nicht nur, dass der Islam Teil Europas war und ist, sondern dass europäische Muslime auch längst aktiv zum gesellschaftlichen Leben beitragen. Was ist die Identität der Europäischen Muslime? Warum wird gerade ihr Beitrag und ihr Verständnis des Islam immer wichtiger?

Datum: 21.11.2015

Ort: Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 5 Fr. (Für Mitglieder frei)

21.11.2015: IZ-Stammtisch

Möglichkeit zu einem informativen Gespräch in lockerer Runde über die Arbeit der islamischen Zeitung.

Datum: 21.11.2015

Ort: Bosnische Moschee Schlieren, Grabenstrasse 7, 8952 Schlieren

Beginn: 13.30 Uhr

Eintritt: Frei

Andreas Abu Bakr Rieger ist 1965 in Freiburg im Breisgau geboren. Er ist studierter Jurist und seit 1995 als Rechtsanwalt tätig. 1990 wurde er Muslim und zog mit einigen Freunden nach Weimar. Sie luden tausende von Muslimen aus aller Welt in die „Stadt der deutschen Klassik“ ein. Das Werk Goethes ist für ihn nach wie vor eine der wichtigsten Brücken zum Islam. 1995 wurde auch in Weimar die Islamische Zeitung gegründet. Sie ist ein unabhängiges Forum über den Islam und wird in Zusammenarbeit mit beinahe allen islamischen Organisationen produziert. Derzeit ist sie wohl die auflagenstärkste muslimische Zeitung im deutschen Sprachraum. Abu Bakr Rieger ist ebenfalls der Autor zweier Bücher: „Weg mit dem Zins: Soziale Wirtschaft im Dialog der Religionen“ und „Querverbindungen“.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen