IZ News Ticker

Vor allem Frauen studieren islamische Theologie

Nicht repräsentative Befragung ergibt weiblichen Überhang

Werbung

Foto: Seminar für Islamische Theologie Paderborn

Frankfurt (KNA). Eine Befragung von Studierenden der Islamischen Theologie legt nahe, dass das Fach vor allem von Frauen belegt wird. Etwa 80 Prozent der rund 70 Befragten waren Frauen, heißt es in der am 30. April veröffentlichten Untersuchung im Auftrag der Frankfurter Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG). 70 Prozent sagten, die ersten in der Familie zu sein, die eine Universität besuchen.

Als Grund für ihre Studienwahl gaben viele Studierende an, die Gesellschaft verändern zu wollen. Die Autoren der Umfrage führen das darauf zurück, dass viele Befragte darauf verwiesen, in ihrer Schulzeit als Muslime Diskriminierung erlebt zu haben.

Den Angaben zufolge studieren in Deutschland rund 2.500 Studenten an elf Standorten Islamische Theologie oder Religionspädagogik. Für die Studie wurden 71 Studierende an vier Hochschulen befragt. Die Umfrage gilt damit nicht als repräsentativ.

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen