IZ News Ticker

Wachsende Sorgen auf dem Balkan

Serbien: Als Vergeltung nationalistischer Gewalttaten im Kosovo wurden die letzten Moscheen des Landes zerstört

Werbung

Von den mehr als 270 Moscheen, die bis ins 19. Jahrhundert in Belgrad Bestand hatten, blieb bis gestern Nacht nur die Bajrakli-Moschee erhalten. Diese Moschee, deren Geschichte laut offiziellen Angaben 315 Jahre überdauerte, obwohl es Vermutungen gibt, dass sie um hundert Jahre älter sein soll und damit zu den ältesten Gebäuden der serbischen Hauptstadt zählt,…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen