IZ News Ticker

Warnungen vor einer neuen Finanzkrise

Die Staaten des reichen Nordens vereinen 64 Prozent aller weltweiten Schulden auf sich. Von Martin Khor

Werbung

Foto: Pingnews.com, via flickr | Lizenz: CC BY-Sa 2.0

(IPS). Momentan mehren sich die Warnungen vor einer bevorstehenden, neuen Finanzkrise. Sie kommen nicht nur vom milliardenschweren Investor George Soros, sondern auch von führenden Ökonomen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, der Bank der Zentralbanken. Einige Experten befürchten, dass der Konjunktur-Rezessions-Zyklus der Kapitalflüsse in den Entwicklungsländern zu Störungen führen wird, wenn es einen Übergang von Aufschwung…

Dieser Inhalt ist nur für Online-Jahresabo und Online-Jahresabo bei bestehendem Printabo Mitglieder zugänglich.
Login zur Anmeldung

Folgt uns für News auf:
https://www.facebook.com/islamischezeitungde

und:
https://twitter.com/izmedien

Noch kein IZ-Abo? Dann aber schnell!

Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen