IZ News Ticker

Was sind wir doch für Sensibelchen

Angeblich in unserem Namen: Von selbstinszenierten Skandälchen

Werbung

Foto: Wolfgang Staudt | Lizenz: CC

(iz). Ach, Berlin und seine Skandale. Aus Sorge, es könnte „religiösen Gefühle von Menschen mit Migrationshintergrund” verletzen, hängte das Rathaus von Berlin-Köpenick zwei Fotos einer Ausstellung ab, in denen jeweils nackte Haut zu sehen war. Was Aktfotos so an sich haben. In altbekannter Manier stürzt sich allen voran die Springer-Presse auf den Vorfall und titelt…

Euch gefällt der Artikel? Hier könnt ihr ihn teilen!

Facebook
Twitter
Instagram
Lade...

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie "Akzeptieren" klicken.

Schließen